30. Seiberer Bergpreis 26.4.2015

kein veranstaltungskalender, sondern gemeinsam was erleben...

30. Seiberer Bergpreis 26.4.2015

Beitragvon Seiberjimmy » Sa 27. Sep 2014, 09:19

Eigentlich nur, weil es hier eindeutig fehlt. Aber es sei erneut die Diskussion um Sonderklassen eröffnet. Fest steht ja schon, dass die Goggos wieder alle kommen. Dioe Japaner wollen auch wieder, Jürgen will Osteuropafahrzeuge einladen. Reicht das oder wollt ich mehr?
Jim
Seiberjimmy
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 01:52

Re: 30. Seiberer Bergpreis 26.4.2015

Beitragvon rrrenee » Sa 27. Sep 2014, 10:47

Kabinenroller wäre doch fein als eigene Klasse .. von der isetta, Heinkel bis zum Messerschmitt kaRo ..

lg R
Benutzeravatar
rrrenee
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 23:53
Wohnort: Wien

Re: 30. Seiberer Bergpreis 26.4.2015

Beitragvon Mick » Sa 27. Sep 2014, 12:54

Wie wär´s mit einer eigenen Muscle-Car-Klasse?
;-)
Ärgere Dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freue Dich darüber, dass der Dornenstrauch Rosen trägt!
Benutzeravatar
Mick
 
Beiträge: 294
Registriert: Di 29. Dez 2009, 11:05
Wohnort: Natschbach (NÖ)

Re: 30. Seiberer Bergpreis 26.4.2015

Beitragvon erik » Sa 27. Sep 2014, 23:14

hi

ich finde es schoen, wenn sich viele moeglichkeiten ergeben!

meiner meinung nach sollte es sich nach wie vor um eine kleinwagenveranstaltung handeln - schwerpunktsmaessig.

trotzdem sind natuerlich abschweifungen nach oben und unten moeglich (volvo - lohner - 1000j krems, alles beispiele der vergangenen jahrzehnte)

ebenfalls bin ich der meinung, dasz juengere fahrzeuge eine chance bekommen sollen, bzw gefoerdert werden sollten.
vor 30 jahren war das puch-auto bei oldtimerveranstaltungen nicht unbedingt bei den veranstaltern ein gerne gesehener gast - trotzdem "durften" wir mitmachen, was ja einigen zusehern dann doch gefallen hat...

erik
ps: ja, auch eine karo "klasse" hatten wir - ich glaube sogar oefter
500 (57), 650T (62), 650TR (66), OT: 700AP/3 (71), 700AP/4 (71)
erik
Administrator
 
Beiträge: 977
Registriert: Do 5. Nov 2009, 17:40
Wohnort: Atzgersdorf

Re: 30. Seiberer Bergpreis 26.4.2015

Beitragvon Seiberjimmy » Di 14. Okt 2014, 23:53

Liebe alle,
die Karo-Klasse war zuletzt ein Reinfaller, nachdem der eine Klub kaum mehr kommt.
Meine Erfahrungen mit den Hubraumriesen sind eher beschaulich, die haben nicht nur viel Hubraum, sondern auch viel PS und waren zum Teil so schnell, dass ich das Reißerte bekomme.
E-Fahrzeuge ist neu vorgeschlagen, und die kommen sicher auch. Wir werden reichlich Saft brauchen, um die alle zu laden.
Der Schreckschrauber hat Ostblockoldies vorgeschlagen. Also dann, probieren wir das mal.

Noch Ideen?

Jim
Seiberjimmy
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 01:52

Re: 30. Seiberer Bergpreis 26.4.2015

Beitragvon erik » Mi 15. Okt 2014, 10:37

hi

bei der karoklasse ist das zugpferd weggefallen, drum is sind auf einen schlag viele weggefallen.

Seiberjimmy hat geschrieben:Noch Ideen?

ja, eine fb-klasse - koennte aber sein, dasz diese nur rein virtuell zustande kommt...

e
500 (57), 650T (62), 650TR (66), OT: 700AP/3 (71), 700AP/4 (71)
erik
Administrator
 
Beiträge: 977
Registriert: Do 5. Nov 2009, 17:40
Wohnort: Atzgersdorf


Zurück zu treffen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron