Meine Baustelle

die fahrzeuge unserer forumsmitglieder

Re: Meine Baustelle

Beitragvon alexwaldhart » So 25. Mär 2012, 10:41

ja wirklich schön gemacht
ist der motor von die alltagsdauglich?
lg alex
puch 500 D, puch ds 50
Benutzeravatar
alexwaldhart
 
Beiträge: 94
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 20:37
Wohnort: tirol innsbruck-land

Re: Meine Baustelle

Beitragvon Snoop » Mo 26. Mär 2012, 18:28

Gute Frage,
sollte er schon. Das weiß ich genau wenn ich ihn zugelassen habe und mal eine Weile bewegt habe. :-)

Grüße
Andreas
650 T Bj. 63 "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
Benutzeravatar
Snoop
 
Beiträge: 195
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 20:19
Wohnort: Augsburg

Re: Meine Baustelle

Beitragvon alexwaldhart » Mo 26. Mär 2012, 19:54

ok dann warten wir
wann meldest du ihn an
puch 500 D, puch ds 50
Benutzeravatar
alexwaldhart
 
Beiträge: 94
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 20:37
Wohnort: tirol innsbruck-land

Re: Meine Baustelle

Beitragvon Snoop » Fr 20. Apr 2012, 16:50

dauert noch etwas, komme gerade zu nichts.

LG Andreas
650 T Bj. 63 "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
Benutzeravatar
Snoop
 
Beiträge: 195
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 20:19
Wohnort: Augsburg

Re: Meine Baustelle

Beitragvon Snoop » Fr 25. Mai 2012, 22:17

Tataaaaa,

es war endlich soweit. Mittwoch habe ich Kurzzeitkennzeichen geholt und bin zum Leistungsprüfstand. Das wollte unser Tüv so. Das erste mal mit der kleinen Kiste auf die Strasse. Große Aufregung. Also mit dem Ding in die Arbeit und danach zum testen. Mulmig wird einem da schon wenn man beim LKW auf die Radnabe schaut. :mrgreen:
So richtig eingestellt ist er eigentlich noch garnicht, das habe ich zeitlich nicht geschafft. Aber er läuft rund und richtig gut. Ergebnis 43 PS. Bin soweit mal zufrieden. Feinarbeit kommt noch. Dann fahre ich noch mal hin.
Heute morgen bin ich dann zum TüV. Netter Prüfer mit Auge fürs Alte. Der war begeistert und hat alles eingetragen. Leistung, Räder und Auspuff. Ob ich den Auspuff so lasse weiß ich noch nicht. Er hat Keine Mängel gefunden. Sehr gut. Ab zur Zulassungsstelle und Kennzeichen holen.
Und nun ists so weit, ich darf die Strassen unsicher machen. Und es macht richtig Spaß.
Alterstauglich ist bei dem Auto wohl Ansichtssache. Ich denke schon dass er das ist.

Es geht natürlich weiter und ein paar Sachen sind ja auch noch zu tun. Innenausstattung ist nicht ganz fertig. Die Sitze kommen im Winter dran.
Vorne und hinten werde ich einen Stabi verbauen und die Schaltung muss ich mir noch mal anschauen. Meine umgebaute Schaltung für das Kombigetriebe könnte etwas besser flutschen.
Stoßstange vorne noch austauschen. Die originale ist gerade beim verchromen.
Spur muß ich nächste Woche noch richtig einstellen.
Dann kommt wahrscheinlich noch einiges an das ich jetzt nicht denke ;)

Eins muß ich mal loswerden:
Vielen Dank an alle die mir hier Antworten gegeben haben und dazu beigetragen haben dass das kleine Auto die Welt wieder sieht.
Vielen Dank Euch allen :D
(das gleiche gilt übrigens auch für die vielen Helfer außerhalb dieses Forums (falls mal einer hier reinschaut))
Ganz besonders Jo mein Mitschrauber. Ohne den ich schon mehrmals alles hingeworfen hätte. :lol:

Es sollte ein halbe Jahr dauern und hat 1 1/2 gedauert.
hier der jetzige Stand:
Dateianhänge
von hinten klein1.jpg
von hinten klein1.jpg (132.9 KiB) 7140-mal betrachtet
von vorne klein.jpg
von vorne klein.jpg (115.67 KiB) 7140-mal betrachtet
auf der rolle klein.jpg
auf dem Prüfstand
auf der rolle klein.jpg (113.4 KiB) 7140-mal betrachtet
650 T Bj. 63 "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
Benutzeravatar
Snoop
 
Beiträge: 195
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 20:19
Wohnort: Augsburg

Re: Meine Baustelle

Beitragvon pletschi » Sa 26. Mai 2012, 12:47

Gratuliere super geworden, bin auch schon bei den Kleinigkeiten die aber noch ein Hauffen Arbeit machen
LG Steff
pletschi
 
Beiträge: 72
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 21:44
Wohnort: 3443 Kogl

Re: Meine Baustelle

Beitragvon erik » Mo 28. Mai 2012, 00:42

hi

super, anderthalb jahre is nix

Snoop hat geschrieben:Ergebnis 43 PS. Bin soweit mal zufrieden. Feinarbeit kommt noch.

hmm, "soweit mal"???

andere waeren froh haetten sie die haelfte!
aber ich weisz natuerlich nicht was dir versprochen wurde:-)

also mich wuerde es ja freuen wenn ich das puchi einmal in natura sehen wuerde...

e
500 (57), 650T (62), 650TR (66), OT: 700AP/3 (71), 700AP/4 (71)
erik
Administrator
 
Beiträge: 977
Registriert: Do 5. Nov 2009, 17:40
Wohnort: Atzgersdorf

Re: Meine Baustelle

Beitragvon Snoop » Mo 28. Mai 2012, 13:35

Hallo Erik,
wir werden schon eine Gelegenheit für ein kleines Treffen finden. ;-)
Mit Ohrstöpseln 500 km nach Wien wäre schon eine Herausforderung. Vielleicht bekomme ich den Preis für die weiteste Anfahrt. ;-)

Ich suche quasi noch fehlende 4-5 PS ;-)
Aber die brauche ich nicht wirklich. So wie er jetzt läuft bin ich sehr zufrieden. Hat er gut gemacht der Techniker.
Erst mal schön einfahren...

Grüße
Andreas
650 T Bj. 63 "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)
Benutzeravatar
Snoop
 
Beiträge: 195
Registriert: Mi 27. Okt 2010, 20:19
Wohnort: Augsburg

Vorherige

Zurück zu photos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron