Scheibenbremsen 650 TR & Monte Auspuff

die fahrzeuge unserer forumsmitglieder

Re: Scheibenbremsen 650 TR & Monte Auspuff

Beitragvon wf » Fr 3. Feb 2012, 18:18

Rv hat geschrieben:Hallo,

ist ein 4Gang(Geld fuer 5Gang wuerde ich lieber in den Motor stecken,es sei denn es spielt keine Rolle ;) ) 126er wegen der Syncronisierung, aber mit dem etwas kuerzern S Differential.

Rv


das heißt du hast die Glocke umgebaut auf das 126 er Getriebe . Das könnte ich auch machen, wobei der Seitliche Anlasser für den Vergaser besser ist wegen dem Platz gggg.

Wolfgang
Puch"neu" BJ71 Komplettumbau, Puch 650T BJ68 Original
Es gibt keine Probleme nur Lösungen!!
wf
 
Beiträge: 143
Registriert: So 18. Dez 2011, 20:52
Wohnort: oberösterreich

Re: Scheibenbremsen 650 TR & Monte Auspuff

Beitragvon Rv » Sa 4. Feb 2012, 14:18

wf hat geschrieben:
das heißt du hast die Glocke umgebaut auf das 126 er Getriebe . Das könnte ich auch machen, wobei der Seitliche Anlasser für den Vergaser besser ist wegen dem Platz gggg.

Wolfgang


Das kostet dich dann allerdings die Moeglichkeit die originale Heizung zu verwenden.
Ich verwende den Dynostarter vom alten 500er und habe den Starterflansch weggeschnitten(wegen dem Platz).

Rv
Rv
 
Beiträge: 150
Registriert: So 21. Feb 2010, 23:07
Wohnort: Wien

Re: Scheibenbremsen 650 TR & Monte Auspuff

Beitragvon wf » Sa 4. Feb 2012, 15:00

Rv hat geschrieben:
Das kostet dich dann allerdings die Moeglichkeit die originale Heizung zu verwenden.
Ich verwende den Dynostarter vom alten 500er und habe den Starterflansch weggeschnitten(wegen dem Platz).

Rv


Hallo

Hast du keine Heizung mehr verbaut? Bei regnerischen Sommertagen ist aber ein Windschutzscheibengebläse mit leichter Heizung sinnvoll, wie löst du dieses Problem?

mfg
Wolfgang
Puch"neu" BJ71 Komplettumbau, Puch 650T BJ68 Original
Es gibt keine Probleme nur Lösungen!!
wf
 
Beiträge: 143
Registriert: So 18. Dez 2011, 20:52
Wohnort: oberösterreich

Re: Scheibenbremsen 650 TR & Monte Auspuff

Beitragvon Rv » Sa 4. Feb 2012, 17:50

wf hat geschrieben:
Rv hat geschrieben:
Das kostet dich dann allerdings die Moeglichkeit die originale Heizung zu verwenden.
Ich verwende den Dynostarter vom alten 500er und habe den Starterflansch weggeschnitten(wegen dem Platz).

Rv


Hallo

Hast du keine Heizung mehr verbaut? Bei regnerischen Sommertagen ist aber ein Windschutzscheibengebläse mit leichter Heizung sinnvoll, wie löst du dieses Problem?

mfg
Wolfgang


Der seitliche Anlasser wuerde dich die Heizung kosten, ich habe die originale Heizung aber keinen Anlasser am Getriebe.

Rv
Rv
 
Beiträge: 150
Registriert: So 21. Feb 2010, 23:07
Wohnort: Wien

Re: Scheibenbremsen 650 TR & Monte Auspuff

Beitragvon wf » Sa 4. Feb 2012, 18:31

Rv hat geschrieben:
Der seitliche Anlasser wuerde dich die Heizung kosten, ich habe die originale Heizung aber keinen Anlasser am Getriebe.

Rv


hallo,

Danke für den Tipp, ich werde die sache auch so angehen. Nochmals Danke!

Wolfgang
Puch"neu" BJ71 Komplettumbau, Puch 650T BJ68 Original
Es gibt keine Probleme nur Lösungen!!
wf
 
Beiträge: 143
Registriert: So 18. Dez 2011, 20:52
Wohnort: oberösterreich

Re: Scheibenbremsen 650 TR & Monte Auspuff

Beitragvon Mick » Sa 4. Feb 2012, 18:44

Also i fahr schon seit 1992 ohne Heizung und auch im Regen, wenn´s denn sein muss.
...mit einem Krümmer Marke Eigenbau und Norton-Töpfen.
Gehen gut, klingen gut, schaun gut aus,...find ich.
Wenn die Scheibe anläuft, mach ich einfach die Dreiecksfenster ein wenig auf, oder kehr im nächsten Gasthaus ein.
Heizungen sind nur was für Weicheier oder Winterfahrer.
LG Mick
Ärgere Dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freue Dich darüber, dass der Dornenstrauch Rosen trägt!
Benutzeravatar
Mick
 
Beiträge: 294
Registriert: Di 29. Dez 2009, 11:05
Wohnort: Natschbach (NÖ)

Re: Scheibenbremsen 650 TR & Monte Auspuff

Beitragvon Rv » So 5. Feb 2012, 09:26

Mick hat geschrieben:......., oder kehr im nächsten Gasthaus ein.


wer ist denn da das Weichei? :lol:


Mick hat geschrieben:Heizungen sind nur was für Weicheier oder Winterfahrer.
LG Mick


oder fuer Leute die auch mal im Alltag fahren, und ihr Fahrzeug nicht immer nur in der Garage warmhalten.
Wobei man bei der Konstruktion eh nicht wirklich von einer Heizung sprechen kann. ;)

Rv
Rv
 
Beiträge: 150
Registriert: So 21. Feb 2010, 23:07
Wohnort: Wien

Re: Scheibenbremsen 650 TR & Monte Auspuff

Beitragvon wf » So 5. Feb 2012, 11:15

Rv hat geschrieben:
oder fuer Leute die auch mal im Alltag fahren, und ihr Fahrzeug nicht immer nur in der Garage warmhalten.
Wobei man bei der Konstruktion eh nicht wirklich von einer Heizung sprechen kann. ;)

Rv


muss ich dir zustimmen, wenn dann will ich fahren, nicht warten!
und die Heizung bzw. des Gebläse kann man ja ein bisal tunen.

Wolfgang
Puch"neu" BJ71 Komplettumbau, Puch 650T BJ68 Original
Es gibt keine Probleme nur Lösungen!!
wf
 
Beiträge: 143
Registriert: So 18. Dez 2011, 20:52
Wohnort: oberösterreich

Re: Scheibenbremsen 650 TR & Monte Auspuff

Beitragvon erik » Di 7. Feb 2012, 14:42

hi

wf hat geschrieben:Heizung bzw. des Gebläse


ich haette den beitrag doch gleich teilen und verschieben sollen:-)

aber wenn wir schon dabei sind:
"durch den wegfall der tueren eruebrigt sich auch die heizung"
zitat aus der schweizer haflingerpublikation welche ich gerade lese

e
500 (57), 650T (62), 650TR (66), OT: 700AP/3 (71), 700AP/4 (71)
erik
Administrator
 
Beiträge: 977
Registriert: Do 5. Nov 2009, 17:40
Wohnort: Atzgersdorf

Re: Scheibenbremsen 650 TR & Monte Auspuff

Beitragvon wf » Di 7. Feb 2012, 18:18

erik hat geschrieben:hi
ich haette den beitrag doch gleich teilen und verschieben sollen:-)

e


hallo Erik,

das mit dem Teilen wollte ich dir gestern schon vorschlagen

Wolfgang
Puch"neu" BJ71 Komplettumbau, Puch 650T BJ68 Original
Es gibt keine Probleme nur Lösungen!!
wf
 
Beiträge: 143
Registriert: So 18. Dez 2011, 20:52
Wohnort: oberösterreich

Vorherige

Zurück zu photos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron