Gipfelsieg Stuhleck

kein veranstaltungskalender, sondern gemeinsam was erleben...
Antworten
Benutzeravatar
-N-
Beiträge: 361
Registriert: Di 29. Dez 2009, 08:23
Wohnort: Hochstrass

Gipfelsieg Stuhleck

Beitrag von -N- » Do 7. Okt 2010, 20:35

Am 16.10.2010 gibts wieder einmal den berühmt-berüchtigten Gipfelsieg Stuhleck...

Diesmal aber andersrum, Organisator ist ja auch Frank, das kann ja heiter werden...


WIR SIND DABEI!! Ihr auch???


lg

N
Steyr Puch 500 S... steht für Scheibenbremsen, oder?

Benutzeravatar
Mick
Beiträge: 295
Registriert: Di 29. Dez 2009, 11:05
Wohnort: Natschbach (NÖ)

Re: Gipfelsieg Stuhleck

Beitrag von Mick » Do 7. Okt 2010, 20:38

"andersrum"

Also nicht rauf auf´n Berg, sondern runter in die Grube?
Welche Grube?
;)

Habt´s den Wetterbericht schon g´sehn. Es soll schrecklich kalt werden nächste Woche! :cry:

LG Mick
Ärgere Dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freue Dich darüber, dass der Dornenstrauch Rosen trägt!

Benutzeravatar
Mick
Beiträge: 295
Registriert: Di 29. Dez 2009, 11:05
Wohnort: Natschbach (NÖ)

Re: Gipfelsieg Stuhleck

Beitrag von Mick » Do 7. Okt 2010, 20:41

Eigentlich fährt meiner ja wieder!
Aber leider muss ich Muttern heimbringen. :cry:
Vielleicht schaff ichs zum abschließenden Treffen, wenn´s irgendwo in der Näh is ( :?: ).

LG Mick
Ärgere Dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freue Dich darüber, dass der Dornenstrauch Rosen trägt!

erik
Administrator
Beiträge: 980
Registriert: Do 5. Nov 2009, 17:40
Wohnort: Atzgersdorf

Re: Gipfelsieg Stuhleck

Beitrag von erik » Do 7. Okt 2010, 20:48

hab mir erlaubt das thema zu verschieben
-N- hat geschrieben:WIR SIND DABEI!! Ihr auch???
ich fuerchte nein, auto gaebe es ja vielleicht, aber ich hab am samstag was anderes vor
aber es wird ohnehin regnen
500 (57), 650T (62), 650TR (66), OT: 700AP/3 (71), 700AP/4 (71)

Benutzeravatar
Mick
Beiträge: 295
Registriert: Di 29. Dez 2009, 11:05
Wohnort: Natschbach (NÖ)

Re: Gipfelsieg Stuhleck

Beitrag von Mick » Mo 11. Okt 2010, 21:13

Wann, wie, wo und von wem erfährt man denn Näheres? :?:
LG Mick
Ärgere Dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt, sondern freue Dich darüber, dass der Dornenstrauch Rosen trägt!

Benutzeravatar
-N-
Beiträge: 361
Registriert: Di 29. Dez 2009, 08:23
Wohnort: Hochstrass

Re: Gipfelsieg Stuhleck

Beitrag von -N- » Mo 11. Okt 2010, 23:35

gucksdu:

http://www.rrrollipop.at/pdf/gipfelsieg10.pdf" onclick="window.open(this.href);return false;


hast du doch Zeit???

lg

N
Steyr Puch 500 S... steht für Scheibenbremsen, oder?

erik
Administrator
Beiträge: 980
Registriert: Do 5. Nov 2009, 17:40
Wohnort: Atzgersdorf

Re: Gipfelsieg Stuhleck

Beitrag von erik » Sa 16. Okt 2010, 21:18

hi

gibts vielleicht einen bericht?
photo?

e
500 (57), 650T (62), 650TR (66), OT: 700AP/3 (71), 700AP/4 (71)

Benutzeravatar
-N-
Beiträge: 361
Registriert: Di 29. Dez 2009, 08:23
Wohnort: Hochstrass

Re: Gipfelsieg Stuhleck

Beitrag von -N- » Do 21. Okt 2010, 09:23

Hallo zusammen!

Bei bedecktem aber durchaus noch nicht unwirtlichem Wetter machte ich mich mit meiner grünen bella auf, den Pfaffensattel zu "stürmen", was ob der Tatsache, um 10.40 noch in Lilienfeld zu verweilen und vor 12.00 am Gipfel sein zu wollen, durchaus wörtlich genommen werden darf, den ersten Vorschlag des Navigationsgerätes (omg, Navi in einem Oldtimer!!!), das als Zielzeit 12.42 notierte habe ich als Aufforderung zur Kenntnis genommen, um um 11.50 nach kurzer Pause in Steinhaus am Pfaffensattel einzutreffen...

In Steinhaus wurde mir mein Teilzeit-Chauffeur in bewährter L17 Manier übergeben, meine Holde hatte leider andere Verpflichtungen und konnte nicht beifahren.

Was durchaus nützlich gewesen wäre, denn als Beifahrer bin ich scheinbar kaum zu gebrauchen, habe ich es doch zustande gebracht, die Zirbenholzkuh zu übersehen!!! Und die ist wahrlich nicht gerade von geringer Statur...

Auch aufgrund einiger Ungereimtheiten im Roadbook - die Fragen waren scheinbar vertauscht - konnten wir nicht alles zur vollsten Zufriedenheit respondieren, was in der Gästeklasse leider nur den 2. Platz zuließ.

Die Strecke selbst war anspruchsvoll und die angebotenen "Extrarouten" wourden natürlich gerne genommen, an Leistung seitens Motor als auch Bremsen mangelt es ja gottlob nicht...

Dass diesesmal der Gipfelsieg andersrum erfolgte, hatte für uns den tollen Nebeneffekt, nach der Siegerehrung im Panoramarestaurant nur 5 min. nach Hause zu haben, dafür haben wir die Übung aber wiederholt, um die dort vergessene Jacke zu holen...

Insgesamt ein schöner Samstag und eine enstpannte Veranstaltung, auch beim geforderten Besuch in einem namentlich preisgünstigem Supermarkt kam keine Hektik ob der "Konkurrenten" auf, im Gegenteil, man hatte durchaus Zeit und Muße, über die Strecke und die Aufgaben zu parlieren...

gewonnen hat wieder einmal eine L17 - Crew, das macht schön langsam Schule!

Glückwunsch daher an dieser Stelle an Constantin und Renate, mir scheint, da wächst eine neue Oldtimergeneration heran, auch wenn sich die weibliche Begleitung schon einmal etwas durch den Kopf gehen lässt, ob der anspruchsvollen Fahrweise im Puchi...

lg

N
Steyr Puch 500 S... steht für Scheibenbremsen, oder?

Antworten