Puch 500 S und Getriebe Fiat 126

und natuerlich auch die antworten dazu bitte hier eintragen
Antworten
Gerald
Beiträge: 54
Registriert: Di 11. Nov 2014, 16:50

Puch 500 S und Getriebe Fiat 126

Beitrag von Gerald »

kurze Frage an die Wissenden

kann ich das unsynchronisierte Fiat Getriebe des S gegen das synchronisierte des Fiat 126 austauschen?
passt das?
kann ich die Antriebswellen lassen? #

Danke

erik
Administrator
Beiträge: 1010
Registriert: Do 5. Nov 2009, 16:40
Wohnort: Atzgersdorf

Re: Puch 500 S und Getriebe Fiat 126

Beitrag von erik »

hi
Gerald hat geschrieben:kann ich das unsynchronisierte Fiat Getriebe des S gegen das synchronisierte des Fiat 126 austauschen?
passt das?
kann ich die Antriebswellen lassen?
ja, der umbau ist moeglich, aber du musst die wellen und die getriebeglocke tauschen

erik
500 (57), 650T (62), 650TR (66), OT: 700AP/3 (71), 700AP/4 (71)

Gerald
Beiträge: 54
Registriert: Di 11. Nov 2014, 16:50

Re: Puch 500 S und Getriebe Fiat 126

Beitrag von Gerald »

erik hat geschrieben:hi
Gerald hat geschrieben:kann ich das unsynchronisierte Fiat Getriebe des S gegen das synchronisierte des Fiat 126 austauschen?
passt das?
kann ich die Antriebswellen lassen?
ja, der umbau ist moeglich, aber du musst die wellen und die getriebeglocke tauschen

erik
wellen tauschen?
eingebaute weiterverwenden?

erik
Administrator
Beiträge: 1010
Registriert: Do 5. Nov 2009, 16:40
Wohnort: Atzgersdorf

Re: Puch 500 S und Getriebe Fiat 126

Beitrag von erik »

hi
Gerald hat geschrieben: wellen tauschen?
die sind unterschiedlich lang!

ob du die alten weiterverwenden kannst oder willst haengt natuerlich vom zustand ab.
ausserdem gibt es eine verstaerkte ausfuehrung (groesserer durchmesser beim dichtring der manschette) welche man dann auf jeden fall verbauen sollte (falls nicht schon drinnen).

e
500 (57), 650T (62), 650TR (66), OT: 700AP/3 (71), 700AP/4 (71)

Gerald
Beiträge: 54
Registriert: Di 11. Nov 2014, 16:50

Re: Puch 500 S und Getriebe Fiat 126

Beitrag von Gerald »

habe mich blöd ausgedrückt

am snchr. Getriebe sind keine Wellen drauf!
daher die frage ob ich die derzeit eingebauten verwenden kann

http://www.ebay.at/itm/231533849059?ssP ... 1497.l2649" onclick="window.open(this.href);return false;

d.h. wenn die Wellen hinüber sind gleich
solche https://www.fiat500ricambi.de/fiat500/Getriebe/VB1006" onclick="window.open(this.href);return false; verwenden?

erik
Administrator
Beiträge: 1010
Registriert: Do 5. Nov 2009, 16:40
Wohnort: Atzgersdorf

Re: Puch 500 S und Getriebe Fiat 126

Beitrag von erik »

Gerald hat geschrieben:d.h. wenn die Wellen hinüber sind gleich
solche .. verwenden?
genau
500 (57), 650T (62), 650TR (66), OT: 700AP/3 (71), 700AP/4 (71)

SteyrPuch500s
Beiträge: 25
Registriert: So 29. Okt 2017, 17:06
Wohnort: Neunkirchen

Re: Puch 500 S und Getriebe Fiat 126

Beitrag von SteyrPuch500s »

Hab jetzt mein Getriebe auch mit einem 126er syncronisiert. Nun die frage welches Getriebeöl wär den am besten? Gibts da ein spezielles was man nehmen sollte? :?
Gruß

Hermann
Beiträge: 40
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 09:31
Wohnort: Frankenberg

Re: Puch 500 S und Getriebe Fiat 126

Beitrag von Hermann »

Hallo !

In der Anleitung steht 1.1 Liter Hypoid Getriebeöl.
Wennst a 85 W 90 GL4 Öl nimmst passts sicher.

LG

SteyrPuch500s
Beiträge: 25
Registriert: So 29. Okt 2017, 17:06
Wohnort: Neunkirchen

Re: Puch 500 S und Getriebe Fiat 126

Beitrag von SteyrPuch500s »

Danke für die Hilfe. :D

Antworten