Scheibenbremsen vorne Puch und Puch500S

alles was zum thema puch 500 verkauft werden soll ist hier hineinzustellen und zu finden
Antworten
wf
Beiträge: 143
Registriert: So 18. Dez 2011, 19:52
Wohnort: oberösterreich

Scheibenbremsen vorne Puch und Puch500S

Beitrag von wf »

Hallo,
Habe Scheibenbremsanlagen angeboten bekommen für Puch 500 bis BJ 68 ( siehe Foto). Was wichtig ist es entsteht dadurch keine Spurverbreiterung, kann normal auf die Achsschenkel montiert werden ohne Ankerplatte.

Fotos folgen, muss sie erst bearbeiten.

Bei Interesse bitte melden, ich habe selber eine Anlage für 500S verbaut und schaut super aus mit sehr guter Qualität.

mfg
Wolfgang
Puch"neu" BJ71 Komplettumbau, Puch 650T BJ68 Original
Es gibt keine Probleme nur Lösungen!!
erik
Administrator
Beiträge: 1041
Registriert: Do 5. Nov 2009, 16:40
Wohnort: Atzgersdorf

Re: Scheibenbremsen vorne Puch und Puch500S

Beitrag von erik »

hi
wf hat geschrieben:Habe Scheibenbremsanlagen angeboten bekommen für Puch 500 bis BJ 68 ( siehe Foto) ... ich habe selber eine Anlage für 500S verbaut
interessant, ich bin schon auf die photos gespannt.

fuer welchen lochkreis sind denn die - sprich, welche felgen kann man verwenden?

erik
500 (57), 650T (62), 650TR (66), OT: 700AP/3 (71), 700AP/4 (71)
wf
Beiträge: 143
Registriert: So 18. Dez 2011, 19:52
Wohnort: oberösterreich

Re: Scheibenbremsen vorne Puch und Puch500S

Beitrag von wf »

Hallo Erik,

einmal original Lochkreis Puch bis BJ68 auch die Zierkappen passen dann. Und ich habe die Scheibenbremsen mit 130 LK von Puch 500S bzw. Fiat verbaut. Aber natürlich kannst du sie auch für den 98 LK Fiat haben.

Wolfgang
Puch"neu" BJ71 Komplettumbau, Puch 650T BJ68 Original
Es gibt keine Probleme nur Lösungen!!
wf
Beiträge: 143
Registriert: So 18. Dez 2011, 19:52
Wohnort: oberösterreich

Re: Scheibenbremsen vorne Puch und Puch500S

Beitrag von wf »

hallo,
etwas verspätet das Foto der Puch Scheibenbremse mit Puch Lochkreis.
Fiat Bremse schaut ähnlich aus ist nur nicht bombiert.

Wolfgang
20140118_130654 - Kopie.jpg
20140118_130654 - Kopie.jpg (114.75 KiB) 18336 mal betrachtet
Puch"neu" BJ71 Komplettumbau, Puch 650T BJ68 Original
Es gibt keine Probleme nur Lösungen!!
GTRI650
Beiträge: 4
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 18:43
Wohnort: Graz

Re: Scheibenbremsen vorne Puch und Puch500S

Beitrag von GTRI650 »

Hallo,

sieht gut aus, insbesondere die Aussenform wie Original finde ich gut.


Bin an der Lösung zum Einbau einer Scheibenbremse in meinem Puch 650 Bf.65 (gerade noch nicht Europa) interessiert.

Sind die Teile noch verfügbar (und was kostet ein Satz)?

Welcher Durchmesser Bremsscheibe, Bremsbelaggröße/-fläche?

Gibt es noch mehr Fotos?

Gibt es Erfahrungen betreffend Bremsenhydraulik? Trommelbremsen haben Hauptbremszylinder mit Bodenventil oder Vordruckventile zum Ausgleich der mechanischen Spiele, während Scheibenbremsen ohne bzw. mit ander Spezialvorduckventilen betrieben werden, damit die Beläge nicht ständig an der Scheibe anliegen und schleifen.

mit Grüßen aus Graz
Jörg

PS Kann einen Besuch im Johann Puch Museum in Graz empfehlen
Erich
Beiträge: 1
Registriert: Do 19. Mai 2016, 08:09
Wohnort: 1140 Wien

Re: Scheibenbremsen vorne Puch und Puch500S

Beitrag von Erich »

hallo
bin auch auf der suche nach Scheibenbremsen für einen 60iger vorne.
hat wer eine Ahnung wo ich solche bekomme wie oben beschrieben.

danke
erich
Antworten