moderne treibstoffe

alles andere
Antworten
erik
Administrator
Beiträge: 1036
Registriert: Do 5. Nov 2009, 16:40
Wohnort: Atzgersdorf

moderne treibstoffe

Beitrag von erik »

hi

in der szene hoert man ja immer wieder den gleichen tenor - das benzin, welches man an den tankstellen bekommt, ist nach wenigen jahren unbrauchbar.

mir ist jetzt folgendes passiert:
nach 10 jahren habe ich den puch wieder einmal gestartet, natuerlich nur mit bestem 100oktan-sprit.
jetzt, nach zwei jahren wollte ich das wiederholen, ging aber nicht. kein benzin im vergaser. das problem ist oft, dasz die "ventilplatterln" bei der mechanischen pumpe "picken" bleiben. das ist schnell behoben: benzinpumpe auf, platterl loesen, benzinpumpe zu.
dabei musste ich allerdings feststellen, dasz die membran total ausgehaertet ist.
also komplett ausbauen und ueberholen.

meine vermutung ist jetzt, dasz der sprit vor 12 jahren (damals natuerlich auch nur das beste:-) eine andere zusammensetzung hatte, als der vor zwei jahren.

naja, seit kurzem habe ich ohnehin einen langzeitversuch gestartet und in einen cinquecento einen benzinstabilisator reingeleert, damit ich regelmaessig (1x im jahr) anstarten kann und sich die hydrostoessel bewegen.

erik
500 (57), 650T (62), 650TR (66), OT: 700AP/3 (71), 700AP/4 (71)
Antworten